Chirurgische Leitfäden für 3D-Druck

Die erste Full-Service-Lösung für den 3D-Druck FDA-konformer Implantatführungen in Ihrem Büro, vom Scan bis zur Operation.

Interview
Digitaler Workflow
Cloud-Design
Pro 3D-Drucker
Materialien
3D Print Surgical Guides

Erhalten Sie alle klinischen Vorteile einer geführten Operation mit schnellen Durchlaufzeiten und minimalen Materialkosten, indem Sie die Anleitungen im Büro drucken. Laden Sie Ihre Scan- und DVT-Daten in SprintRay Cloud Design hoch und erhalten Sie druckbare 3D-Dateien, die speziell für SprintRay Pro entwickelt wurden. 3D-Druck der chirurgischen Führung in nur 30 Minuten.  

Setzen Sie die chirurgischen Führungshülsen sofort nach dem Druck ein, um die Präzision zu erhöhen, und bearbeiten Sie sie anschließend nach und sterilisieren Sie sie. Das SprintRay Surgical Guide 2-Harz weist hervorragende mechanische Eigenschaften auf und kann unter Verwendung von Standardprotokollen für Autoklaven sterilisiert werden, ohne die Maßgenauigkeit zu beeinträchtigen.

Key Benefits

  • Wechseln Sie mit integrierten Cloud Design- und SprintRay Pro 3D-Druckern vom Scan zum Druck
  • Erstellen Sie präzise, ​​FDA-konforme Führungen in nur 30 Minuten
  • Kontrollkosten mit geschätzten Materialkosten von 2 USD pro gedrucktem Leitfaden

Berechnen Sie den ROI
Image

Chirurgische Vollbogenführer

Mit SprintRay Pro können Sie chirurgische Führungen aller Art herstellen, einschließlich Vollbogen-Mehrstellen-Implantatführungen, Knochenreduktionsführungen und mehr. Dank der unglaublichen Maßgenauigkeit und der schnellen Produktionsgeschwindigkeit ist jetzt eine geführte Operation am selben Tag möglich.

Erfahren Sie mehr über Cloud Design
Image

Quadranten-Implantatführungen

Für Einzelimplantate bietet der 3D-Druck einen schnellen, wiederholbaren Arbeitsablauf für die Herstellung von Implantatführungen. Scannen Sie einfach, bestellen Sie Ihr Design mit Dashboard Design und erstellen Sie Ihren FDA-konformen Leitfaden.

Einblicke üben

Dr. August de Oliveria: Der Wendepunkt für 3D-Drucker

Dr. August de Oliveira ist eine führende Stimme in der Bewegung für digitale Zahnmedizin. Als langjähriger Verfechter des 3D-Drucks von chirurgischen Anleitungen und mehr in der Zahnarztpraxis nutzt er die Technologie, um Kosten zu senken und die Liefergeschwindigkeit für mehrere Therapien zu erhöhen. Erfahren Sie in diesen Practice Insights die Geschichte von Dr. de Oliveria von seinen frühen 3D-Drucktagen bis heute. Er gibt seine Tipps, worauf Sie beim Kauf eines 3D-Druckers achten sollten, sowie einen Überblick darüber, wie sich der 3D-Druck auf seine Praxis ausgewirkt hat.

Laden Sie Practice Insight herunter
Image

Return on Investment

3D printing surgical guides in-office allows you to rapidly deliver guided surgery at a very low cost. Most clinics break even on their investment in just a few months.
Profit Up To

$ 3,000

Per Case

When 3D printing even just a few full-arch surgical guides per month, mosts clinics break even on their investment after just two or three months compared to traditional manufacturing methods.

Printing can help clinics maximize their income streams and multiply investments in other digital technologies such as intraoral scanning. SprintRay Pro is capable of fabricating a wide array of appliances other than surgical guides, making it a highly versatile tool for almost every dental office.

In-office manufacturing costs listed include monthly equipment cost and digital design fee if applicable. Labor, materials, and consumables costs are not listed in this calculator. This calculator is for demonstrative purposes only. Actual experience may vary.

Verbinden Sie sich mit Experten für digitale Zahnmedizin

Egal, ob Sie neu in der digitalen Zahnmedizin sind und nach Beratung suchen oder spezielle Anforderungen haben, die Sie gerne erfüllen möchten, unser kompetentes Verkaufsteam würde sich gerne mit Ihnen in Verbindung setzen.

Einen Termin vereinbaren

Digitaler Workflow erklärt

Chirurgische Leitfäden für den 3D-Druck

Mithilfe des intraoralen Scans und optionaler DVT-Daten können Sie mithilfe von Software von Drittanbietern chirurgische Anleitungen im Büro mit SprintRay 3D-Druckern entwerfen und in 3D drucken. Sobald die chirurgische Anleitung gedruckt ist, muss sie vor der Verwendung gewaschen und nachbearbeitet werden. Legen Sie die Führungshülsen in das bedruckte Teil und sterilisieren Sie sie in einem Autoklaven.

Laden Sie das Workflow-PDF herunter

Materialien

Unsere große Bibliothek an Dental-Druckmaterialien wurde entwickelt, um SprintRay 3D-Drucker optimal zu nutzen. Unabhängig davon, ob Sie Harze von SprintRay oder einen unserer wachsenden Liste von Materialpartnern verwenden, erhalten Sie dank unseres umfassenden Validierungsprozesses hochpräzise und hervorragende Ergebnisse.

Siehe SprintRay-Materialien
Siehe Offene zertifizierte Materialien
Image

SprintRay Surgical Guide 2

Accurate and distortion free implant guides

Buy
View Application
Read IFU
SDS
To take full advantage of guided implant surgery, it’s important to have a guide that resists fracture and distortion. SprintRay’s Surgical Guide 2 has higher flexural strength and flexural modulus than competing brands, plus comparably low viscosity for easy mixing.
  • Biocompatible, FDA-compliant material
  • Resists flex and breakage during use
  • Easy to mix compared to previous formulas

FLEXURAL STRENGTH

Higher flexural strength ensures that the guide does not break during use.

SprintRay Surgical Guide 2
88 MPa
Dentis Surgical Guide
78 MPa

FLEXURAL MODULUS

Higher flexural modulus prevents the guide from distorting, which can impact placement accuracy during the procedure.

SprintRay Surgical Guide 2
4.4 GPa
Dentis Surgical Guide
2.75 GPa

VISCOSITY

Lower viscosity values indicate that the resin is easier to mix.

SprintRay Surgical Guide 2
700 Centipoise
Dentis Surgical Guide
1700 Centipoise
Image
SprintRay Pro 3D-Drucker

Genauer als Stein

Eine kürzlich durchgeführte Universitätsstudie ergab, dass SprintRay Pro genauer und konsistenter ist als herkömmliche Alginatmethoden. Mit einem durchschnittlichen Effektivwert von 129 ± 16 μm für den 3D-Druck im Vergleich zu 177 ± 25 μm für Alginatmethoden ist SprintRay Pro bereit, die klinischen Anforderungen der heutigen Zahnmedizin zu erfüllen


Lesen Sie mehr über Genauigkeit
Über SprintRay Pro
SprintRay gegen andere
Image

Dental 3D Printing Control Center

RayWare ist die 3D-Drucksoftware, die speziell für Zahnärzte entwickelt wurde. Es ist leicht zu erlernen und unser in Kalifornien ansässiges Support-Team ist nur einen Anruf entfernt. Mit RayWare können Sie nicht nur druckbare Dateien verschachteln, sondern auch rohe intraorale Scans von jedem Scanner aus per Knopfdruck korrigieren, schließen und als Basis erstellen.
Testen Sie RayWare

Kompatible 3D-Scanner

Sie können mit RayWare einen beliebigen Scannertyp verwenden. Wir akzeptieren alle .STL-formatierten Scandaten. Diese Liste von Scannern zeigt viele Optionen, die unsere Kunden häufig verwenden, ist jedoch keine exklusive Liste.
  • 3Shape - Desktop & IOS
  • Planmeca - IOS
  • Cerec - IOS
  • 3M - IOS
  • iTero - IOS
  • Medit - Desktop & IOS
  • Dental Wings - Desktop & IOS
  • Carestream - IOS
  • Shining 3D - Desktop & IOS
  • Condor - IOS
  • Heron - IOS
  • Open Technologies - Desktop

Kompatible Design-Software

Mit RayWare können Sie eine Dental-Design-Software auswählen, die Ihren klinischen Anforderungen entspricht. Diese Liste zeigt unsere empfohlenen Optionen, aber RayWare akzeptiert alle in .STL formatierten Designdateien. Dies bedeutet, dass Sie alles verwenden können, was Ihnen am besten gefällt.

  • 3Shape
  • BlueSkyBio
  • Exocad
  • Archform
  • Orthoselect
  • eXceed Ortho

Fordern Sie noch heute ein Muster an

Bestellen Sie Ihre kostenlose Zahnprobe und erfahren Sie, wie SprintRay 3D-Produkte Ihre Praxis revolutionieren können.
Fordern Sie eine kostenlose zahnärztliche Probe an
Image
Hochmoderne digitale Zahnheilkunde Powered by SprintRay

Das SprintRay 3D-Druck-Ökosystem wurde für die besonderen Bedürfnisse von Zahnärzten entwickelt. Mit SprintRay als Partner war es nie einfacher, die Grenzen dessen zu verschieben, was in der Zahnmedizin möglich ist.

Konsultation planen

Desktop 3D-Drucker
Automatisches Waschen / Trocknen
Automatisierte Nachbearbeitung
3D-Druckmaterialien
3D-Drucksoftware